Jona ist wie ich ….



… und nicht nur trotzdem, sondern deshalb hat Gott mich gern.
Und er ruft uns, um für Ihn in die Welt zu gehen. Wir müssen ihn aber auch hören wollen und nicht davonlaufen.
33 Kinder vertieften sich mit Basteln, Singen, Spielen, Erzählen, Malen u.v.m. einen Tag lang in die Erzählung von Jona. Unter Mithilfe einiger Mütter, die sich um das leibliche Wohl der Gruppe kümmerten, versuchten Fr. Hirsch und Hr. Binner, Jona im Leben der Kinder lebendig werden zu lassen. Im Abschlussgottesdienst zeigten die Kinder der Gemeinde in der voll besetzten Kirche, dass sie verstanden hatten, dass Gott sie ruft.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.