Dank an Minis


Die „Allerweltskirchweih“ wurde am vergangenen Sonntag (20. Oktober) in der Expositur Neunaigen ganz besonders gefeiert. Die neuen Ministranten Jakob Kiener und Judith Ockl wurden durch Pfarrer Markus Ertl feierlich in die Schar der Messdiener von St. Vitus aufgenommen. „Wollt ihr euren Dienst stets sorgfältig verrichten und euch bemühen, auch im Alltag gemäß dem Evangelium zu leben?“, so Ertl. „Ja, wir wollen es.“

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Kinderchor Neunaigen unter der Leitung von Gabi Kastner.

Verabschiedet wurden im Rahmen des Gottesdienstes auch die langjährigen Ministranten Sebastian Rösch und Andreas Richthammer. Die Pfarrgemeinderatssprecherin Susanne Wiesgickl dankte stellvertretend für die gesamte Expositurgemeinde. Kirchenpfleger Thomas Kastner sagte mit kleinen Präsenten ebenfalls „Vergelt’s Gott“. Der Dank galt auch Pastoralassistent Maximilian Pravida, sowie Oberministrant Simon Kleierl für die theoretische und praktische Ausbildung

Auf dem Bild v. links n. rechts: PGR-Sprecherin Susanne Wiesgickl, Andreas Richthammer, Pfarrer Markus Ertl, Jakob Kiener, Judith Ockl, Oberministrant Simon Kleierl und Sebastian Rösch.

DSCF3010

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s