Erstkommunion am 17.05.2015 in Wernberg


Kommunion St_Anna_2

Am 17. Mai traten zwölf Mädchen und sieben Jungen zum ersten Mal an den Altar, um die 1. Heilige Kommunion zu empfangen. Schon im Vorfeld hatten sich die Kinder intensiv auf diesen großen Tag vorbereitet. Zug Agape-Feier, gestaltet von Maria Hirsch, trafen sich die Kinder bereits im März im Pfarrheim, um dort gemeinsam ihr bei der Bäckerei Meillinger selbstgebackenes Brot zu teilen – denn „Wer teilt gewinnt“, so das Motto der diesjährigen Kommunionfeier. Bei einem gemeinsamen Wochenende in Waldmünchen bereiteten sich die Kinder zusammen mit den Eltern auf das große Fest der 1. heiligen Kommunion vor. Gemeinsam mit Pfarrer Markus Ertl und ihren Eltern zogen die Kommunionkinder am Kommunionsonntag in die Pfarrkirche ein und gestalteten dort auch den anschließenden Festgottesdienst aktiv mit. Pfarrer Markus Ertl stellte in seiner Predigt die Geschichte von Jesus und der wunderbaren Brotvermehrung in den Mittelpunkt, um damit den Kinder auch nochmals ans Herz zu legen, dass es wichtig sei zu teilen, damit alle Menschen zufrieden leben können. Am späten Nachmittag trafen sich die Kommunionkinder dann noch einmal zur Dankandacht, wo sie einen Teil ihrer Geldgeschenke als Opfergabe für andere Kinder, denen es nicht so gut geht, weitergaben. Der Kommunionausflug führte die Kinder dann am nächsten Tag in den Bayerischen Wald. Dort hatten sie auf dem Wald-Wipfel-Weg und auf der Sommerrodelbahn in St. Englmar viel Spaß. Aber auch dabei vergaßen sie nicht, Gott noch einmal zu danken.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s