Treffpunkt Trauer-Café


Unbenannt

Alfred Kick und Rita Büttner wollen trauernden Menschen die Möglichkeit geben sich mit ihrer Trauer zu beschäftigen und mit Ihnen ein Stück des Weges gemeinsam  gehen. Jede/jeder ist willkommen unabhängig von Alter, Geschlecht, Familienstand oder Konfession. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Alfred Kick und Rita Büttner stehen auch zu Einzelgesprächen zur Verfügung. Der geschützte Rahmen und die Gemeinschaft der Betroffenen tragen dazu bei, dass Sie sich verstanden und getragen fühlen, um sich die Erlaubnis zum Trauern zu geben. Das Trauer-Café will ein Ort der Geborgenheit und Zuversicht sein, an dem man mit Menschen zusammen ist, die ähnlich Schweres durchgemacht haben, ein Ort, an dem man sich austauschen kann und verstanden wird – unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt. Der Treff kann für den Alltag Kraft geben oder einfach nur Herausholen aus dem täglichen Einerlei.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s