Palmsträußchen binden


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Frauenbund Oberköblitz hatte die Firmlinge im Rahmen der Firmvorbereitung zum Palmsträußchen binden mit einbezogen. Im Rahmen des Vorbereitungsweges für das Sakrament der Firmung 2019 in der Pfarreiengemeinschaft Oberköblitz-Wernberg hatte der Frauenbund Oberköblitz acht Firmlinge beim Palmsträußchen binden zu Gast. Die Firmlinge, welche bis zur Firmung am 5. Oktober in der Kirche St. Josef über den Vorbereitungsweg „You(R) Turn“ – erarbeitet vom Pastoralreferenten Alfred Kick in Zusammenarbeit mit allen kirchlichen Gremien und Vereinen – so viel wie möglich in das Pfarrgemeindeleben einbezogen werden. Die interessierten Firmlinge hatten von der Vorsitzenden Maria Schlögl im Vorfeld die Aufgabe erhalten, den Frauen die Hintergründe über die Palmsträußchen zu erarbeiten und den Anwesenden ihr Wissen zu vermitteln. Diese Aufgabe haben die Firmlinge mit Bravour gelöst. Auch beim Binden der Palmsträußchen halfen die jungen Menschen mit. Die meisten fertigten mit großer Fingerfertigkeit die Sträußchen und halfen beim Schmücken der Sträußchen u. a. mit Bändern tatkräftig mit. Es war mit Sicherheit eine Bereicherung für die Firmlinge aber auch für die Binderinnen des Frauenbundes. Ein Teil davon hat angeboten, dass sie auch gerne nächstes Jahr wieder mit dabei sein möchten. Kurzum: Es hat allen Spaß gemacht und Freude bereitet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s