Spendenübergabe an Helfer vor Ort


Foto: Anton Wild

Als wir in der Zeitung vom Unfall mit Totalschaden des Einsatzfahrzeugs der BRK-Bereitschaft Wernberg-Köblitz erfahren haben, waren wir uns als Vorstandsteam gleich einig, die Einsatzkräfte des Helfer vor Ort zu unterstützen. „Für jeden von uns kann sich die Gelegenheit ergeben, dass er sie braucht und es kommt uns allen zu Gute“, so die Vorsitzende des Frauenbundes Oberköblitz, Maria Schlögl. Der Verkauf von Palmbüscheln am Palmsonntag und Kräuterbüschel an Maria Himmelfahrt hat einen Erlös von 600 Euro erbracht und wird an das Team Helfer vor Ort zur Neuanschaffung eines Einsatzfahrzeuges gespendet. Bereitschaftsleiter Karl-Heinz Dietl und seine Stellvertreterin Miriam Maier nahmen die Spende hocherfreut entgegen. „Wir können das Geld dringend brauchen und hoffen, bald wieder im Besitz eines einsatzbereiten und entsprechend ausgestatteten Fahrzeugs zu sein, um unseren Dienst wieder aufnehmen zu können“, äußerte Karl Dietl, als er sich im Namen der BRK-Bereitschaft bei den Spenderinnen bedankte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s