Spende für die Ukraine


Der diesjährige Palmbüschelverkauf des Frauenbundes Wernberg stand unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine. Um die Not und das Leid der Menschen ein wenig zu lindern, wurden die Einnahmen des Verkaufs auf 1000 Euro aufgerundet und diese Summe von einer Abordnung des Wernberger Frauenbunds an Dr. Josef Ziegler übergeben. Dr. Ziegler und seine Frau engagieren sich seit Jahrzehnten im Raum Tschernobyl. Momentan werden die Mittel vor allem verwendet, um das durch Bomben beschädigte Krankenhaus von Narodytschi wieder instand zu setzen und mit Medikamenten, Verbandsmaterialien usw. zu unterstützen. Ebenfalls sollen die Kliniken in Owrutsch und Zhytomyr beim Wiederaufbau der medizinischen Versorgung unterstützt werden, sobald es der Krieg zulässt und gewährleistet ist, dass die Hilfe auch ankommt. Wer helfen will, kann sich im Internet unter http://www.aktiontschernobylpfreimd.de informieren.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s