Kinderbibeltag in Wernberg


„Jugendliche Frische durch Erfahrung ergänzt“ – Pastoralassistent und PGR-Sprecherin gestalten Kinderbibeltag

Wernberg-Köblitz: Am vergangenen Samstag, den 16. März, hatten sich 24 Kinder angemeldet, um gemeinsam mit Pfarrgemeinderatssprecherin Maria Hirsch und Pastoralassistent Maximilian Pravida in Wernberg einen gemeinsamen Kinderbibeltag zu gestalten.

Am Vormittag ging es v.a. um die Lebens- und Leidensgeschichte unseres Herrn Jesus Christus. Pastoralassistent Maximilian Pravida hatte dazu eine schöne Mitte gestaltet. Nach einer ersten thematischen Einheit zur Passion kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Im Anschluss daran gab es auch schon Schnitzel und Pommes, sodass die Kinder nicht nur geistlich, sondern auch leiblich gestärkt wurden. Als Helferinnen fungierten dabei Frau Bauer aus Deindorf, sowie Frau Rosenberg und Frau Wicke (beide aus Wernberg-Köblitz).

Am Nachmittag ging es dann v.a. um die Geschichte vom barmherzigen Vater aus dem Lukasevangelium. Gemeinsam mit Frau Maria Hirsch bastelten die Kinder „Danke-Herzen“, um so auf das Fazit der Geschichte aufmerksam zu machen: „Auf die Frage nach der Liebe gibt es keine Antwort.“

Schließlich wurden noch Fürbitten für den Gottesdienst erarbeitet, sowie die Kinderlieder „Es läuten allen Glocken“ und „Die Erde ist schön“ für den Gottesdienst am Abend eingeübt.

Um 17 Uhr zelebrierte schließlich der Wernberger Ruhestandsgeistliche Pfarrer Dr. Schlosser den Vorabendgottesdienst, der von den Kindern gestaltet wurde. Das Evangelium wurde dabei szenisch dargestellt: Magdalena Bauer schlüpfte dabei in die Rolle des Vaters, während Anna Rosenberg und Emma Schöner die beiden Söhne darstellten. Julia Näger und Lukas Fleischmann fungierten dabei als Erzähler. Jedes Kind bekam im Gottesdienst schließlich irgendeine Aufgabe. So bekam am Schluss jeder Gottesdienstbesucher ein Erinnerungskärtchen mit dem Bild von Sieger Köders „barmherzigen Vater“.

Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich der Pastoralassistent schließlich bei Frau Maria Hirsch, die ihm bei seinem ersten Kinderbibeltag in der Pfarreiengemeinschaft tatkräftig unterstützt hat.  Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ erging auch an den Organisten Christian Dorner und Mesnerin Kathi Schmid, die für gute Rahmenbedingungen in der Kirche sorgten.

01

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s